Eine Flasche Volvic Apfel deckt fast den Zucker-Tagesbedarf

Der Mensch soll viel trinken, mindestens zwei Liter am Tag – sagen Ärzte. Und ich habe – bis gestern – gerne Volvic Apfel getrunken. Das Getränk schmeckt, auch warm, erfrischend und nicht so fad wie reines Volvic-Wasser. Nebenbei gibt es viele andere Geschmacksrichtungen und Volvic wirbt auf seinen Flaschen damit, der Geschmack mache das Trinken viel leichter.

Nährwerttabelle für Volvic Apfel
Nährwerttabelle für Volvic Apfel. Quelle: Volvic.de

 

Dann habe ich die Spiegel-TV-Sendung vom 23. Dezember 2012 (online hier zu finden) zum Thema Zucker gesehen und mir den Zucker-Gehalt meines Lieblingsgetränks einmal genauer angeschaut: 3 Gramm Zucker (entspricht einem Würfelzucker) stecken in 100 Milliliter. Wer eine ganze Flasche trinkt, nimmt also gleich mal 45 Gramm (oder 15 Zuckerstücke) quasi nebenbei zu sich. Ein Erwachsener sollte laut WHO aber nur rund 50 bis 60 Gramm (also 17 bis 20 Zuckerwürfel) pro Tag zu sich nehmen. So eine Volvic-Apfel-Falsche – und die anderen Sorten sind laut Volvic.de-Seite nicht viel besser – denkt also fast den kompletten Tagesbedarf an Zucker.

Update: Die Stiftung Warentest hat Volvic Apfel in einem Test mit Mangelhaft bewertet: „Im Labor entdeckten die Tester ein aus verschiedenen synthetischen Aroma­stoffen zusammengesetztes Fantasiearoma, das geschmack­lich ein Apfelaroma vortäuscht. Das bedeutet: test-Qualitäts­urteil mangelhaft für Volvic Apfel.

3 Gedanken zu „Eine Flasche Volvic Apfel deckt fast den Zucker-Tagesbedarf“

  1. Mit 3 Gramm ist das aber in der Tat sehr wenig. Schau dir mal an was andere Säfte wie Punikaoder reiner Apfelsaft haben. Von Cola und Co mal garnicht erst geredet. Ich für meinen Teil währe froh wenn es mehr Getränke gäbe die nur so wenig Zucker enthalten würden.

    1. Aber bei Cola und auch Punica erwarte ich einen hohen Zucker-Anteil. Volvic wirbt damit, gesunde Getränke anzubieten und fordert dazu auf, mehr zu trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.