Zum Inhalt springen

Facebook Videoanrufe: Der Riese wird nervös

Seit Tagen wurden die Erwartungen hochgeschraubt: Facebook wolle etwas beeindruckendes vorstellen. Was kam raus? Eine Video-Telefonielösung – gähn. Und erste Tests mit Franziska und Tobias sind enttäuschend. Erst müssen wir ein Plugin installierten (das verlangte Google+ für Hangout auch) und dann erscheint nach dem Klick auf Anrufen für Sekunden die Meldung:

Man stelle sich vor, ein Handy würde nach dem Klingelton mehrere Sekunden diese Meldung anzeigen – bevor sich der Gesprächspartner meldet. Egal. Wenn nicht nach weiteren Sekunden erneut eine Fehlermeldung erscheinen würde:

Von mindestens einem dutzend Anruf-Versuche gelingen mir nur zwei. Und jedes Mal frieren Bild und Ton immer wieder ein. Merkwürdig, denn genau das läuft ja bei Skype – dem Facebook-Partner für diesen Dienst – sehr gut. Es klingt fast so, als habe Facebook hier eine Art Skype Light schnell auf den Markt gebracht, um der Google+ Euphorie zumindest ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Wenn das der Plan war, ist er gründlich gescheitert, denn die ersten Kritiker melden sich bereits zu Wort. Fazit: Google+ – Facebook 1:0.

Noch keine Kommentare

Antworten

Sie können einfaches HTML in Ihren Kommentaren verwenden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren Sie Kommentare via RSS